Home

Gruppierungsplan niedersachsen

§ 13 Einzelpläne, Gesamtplan, Gruppierungsplan (1) Der Haushaltsplan besteht aus den Einzelplänen und dem Gesamtplan. (2) 1 Die Einzelpläne enthalten die Einnahmen, Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen eines einzelnen Verwaltungszweigs oder bestimmte Gruppen von Einnahmen, Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen. 2 Die Einzelpläne sind in Kapitel und Titel einzuteilen Verwaltungsvorschriften zur Haushaltssystematik des Landes Niedersachsen (VV-HNds) 1. Gruppierungsplan (mit Zuordnungshinweisen) und Allgemeine Vorschriften. A. Allgemeine Vorschriften zum Gruppierungsplan . 1. Gliederung. Der Gruppierungsplan gliedert sich für Bund und Länder übereinstimmend in . Hauptgruppen - Gliederungseinheit mit einer einstelligen Zahl, Obergruppen. 1 In dem Gruppierungsplan sind mindestens gesondert darzustellen 1. bei den Einnahmen: Steuern, Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus Vermögensveräußerungen, Darlehensrückflüsse, Zuweisungen und Zuschüsse, Einnahmen aus Krediten, wozu nicht Kredite zur Aufrechterhaltung einer ordnungsmäßigen Kassenwirtschaft (Kassenverstärkungskredite) zählen, Entnahmen aus Rücklagen Downloads zum Orientierungsplan für Bildung und Erziehung Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich niedersächsischer Tageseinrichtungen für Kinder mit den Handlungsempfehlungen für Kinder unter 3 Jahren und den Handlungsempfehlungen Sprachbildung und Sprachförderung (2,87 MB) Die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren - Handlungsempfehlungen zum Orientierungspla In diesem Rahmen wurden der Gliederungsplan, der Gruppierungsplan und die Zuordnungsvorschriften insgesamt überarbeitet und die bisher vom NLS veröffentlichten Bekanntmachungen zu b sowie die aufgrund gesetzlicher Neuregelungen erforderlichen Änderungen berücksichtigt. Geändert wurde der Einzelplan 2 (Schulen), neu aufgenommen der Unterabschnitt 483 (Bedarfsorientierte Grundsicherung). D

1.1 Zu den Baumaßnahmen gehören alle Maßnahmen, die nach den Zuordnungsrichtlinien zum Gruppierungsplan der Hauptgruppe 7 zuzuordnen sind. 1.2 Für Hochbaumaßnahmen sind die Richtlinien für die Durchführung von Bauaufgaben des Landes - RLBau - anzuwenden. Für sonstige Baumaßnahmen sind die im Übrigen ergangenen Richtlinien zu beachten. 1.3 Ausgaben für Hochbaumaßnahmen mit. Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V. Annette Bruchmann Landesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen Niedersachsen/Bremen e. V. (lagE) Hanna Naber Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Weser-Ems e.V.)5h+.,1'/,&+( %,/'81* 5 FRÜH KINDLICHE BILDUNG Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich niedersächsischer Tageseinrichtungen für Kinder Niedersächsisches. Mit Inkrafttreten des Gesetzes zur Neuordnung des Gemeindehaushaltsrechts und zur Änderung gemeindewirtschaftlicher Vorschriften (NeuOGemHR) vom 15. November 2005 (Nds. GVBl. S. 342) wurde in Niedersachsen zum 1. Januar 2006 die Kommunale Doppik eingeführt. Die kommunalen Körperschaften, deren Hauptorgane Beschlüsse nach Art. 6 NeuOGemHR gefasst haben, wenden die Vorschriften über die.

Standard des Gruppierungsplans mit Eckpunkten und allgemeinen Vorschriften nach § 10 Abs.--Absatz 2 HGrG . Stand nach Beschluss des Gremiums nach § 49a HGrG am 26./27. November 2019 (3) In dem Gruppierungsplan sind mindestens gesondert darzustellen 1. bei den Einnahmen: Steuern, Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus Vermögensveräußerungen, Darlehensrückflüsse, Zuweisungen und Zuschüsse, Einnahmen aus Krediten, wozu nicht Kredite zur Aufrechterhaltung einer ordnungsmäßigen Kassenwirtschaft (Kassenverstärkungskredite) zählen, Entnahmen aus Rücklagen, Münzeinnahmen

VORIS § 13 LHO Landesnorm Niedersachsen - Einzelpläne

Das kommunale Haushaltsrecht in Niedersachsen wurde seit Beginn des Jahres 2006 auf die Grundlagen der kommunalen Doppik umgestellt. Nach einer Übergangsfrist ist das neue Haushalts- und Rechnungssystem ab dem Haushaltsjahr 2012 in allen Kommunen anzuwenden. Der erste konsolidierte Gesamtabschluss war erstmals im Jahr 2013 für das Haushaltsjahr 2012 aufzustellen. Die im Rahmen der. Die Landesverwaltung in Niedersachsen umfasst Behörden der unmittelbaren und der mit­telbaren Landesverwaltung. Mit Wirkung vom 01.01.2005 erfolgte durch die Auflösung der Bezirksregierungen und die Zusammenführung weiterer Behörden der Wechsel von einem dreistufigen in einen grundsätzlich zweistufigen Verwaltungsaufbau Gruppierungsplan (GPL) ab HH 2014 Zurück zur Teilliste Bundesministerium der Finanzen. E-VSF: H 10 21. Gruppierungsplan. Vorbemerkungen zum Gruppierungsplan. 0. Einnahmen aus Steuern und steuerähnlichen Abgaben sowie EU-Eigenmittel. Hauptgruppe 0. 01. Gemeinschaftssteuern- und Gewerbesteuerumlage. Obergruppe 01 . 011. Lohnsteuer. Gruppe 011. 012. Veranlagte Einkommensteuer. Gruppe 012. 013. Vorschriftensammlung Haushaltsrecht Die Niedersächsische Landeshaushaltsordnung (LHO), die Verwaltungsvorschriften zur Landeshaushaltsordnung (VV-LHO) und die Verwaltungsvorschriften zur Haushaltssystematik des Landes Niedersachsen (VV-HNds) stehen allen Interessierten kostenfrei im Volltext-Vorschrifteninformationssystem des Landes Niedersachsen (VORIS) zur Verfügung

Verwaltungsvorschriften zur Haushaltssystematik des Landes

  1. Gruppierungsplan (GPl) Der Gruppierungsplan (GPl) ist in der Kameralistik eine Verwaltungsvorschrift, die die Gliederung von Einnahmen und Ausgaben im kameralen Haushaltsplan nach inhaltlicher Zuordnung, d.h. nach Einnahme- bzw. Ausgabearten, regelt. Der Gruppierungsplan hat drei verbindliche Gliederungsebenen: Hauptgruppen, Obergruppen und Gruppen
  2. Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Niedersachsen steigt derzeit schnell und stetig an. Auf dieser Seite informieren wir tagesaktuell über das Infektionsgeschehen in Niedersachsen und die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus. mehr. Bildrechte: StK. Ministerpräsident Stephan Weil zur Corona-Krise . Das Coronavirus bereitet vielen Sorgen. In persönlichen Statements.
  3. Gruppierungsplan mit allgemeinen Vorschriften Stand: 28. November 2019 . Seite 1 von 39 . Gpl. Gruppierungsplan . Standard nach § 10 Absatz 2 in Verbindung mit § 49a HGrG . Eckpunkte zum Standard Gruppierungsplan 1. Dieser Standard ist anzuwenden, wenn die Haushaltswirtschaft in ihrem Rechnungswesen kameral ausgestaltet ist. 2. Unabhängig von der Art ihrer Haushaltswirtschaft stellen Bund.

Der GeobasisdatenViewer Niedersachsen ist Teil des Geodatenportales Niedersachsen, mit ihm soll der zentrale Zugang zur integrierten Nutzung verteilter Geodatenbestände der Landesverwaltung, der Kommunen und anderer Anbieter gewährleistet werden Niedersachsen; NRW; Gesetze & Vorschriften. GWB; VgV; VSVgV; UVgO; SektVO; KonzVgV; VOB/A; LHO Nds. - Inhalt . Teil I (§§ 1 - 10) Allgemeine Vorschriften zum Haushaltsplan § 1 Feststellung des Haushaltsplans § 2 Bedeutung des Haushaltsplans § 3 Wirkungen des Haushaltsplans § 4 Haushaltsjahr § 5 Verwaltungsvorschriften § 6 Notwendigkeit der Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen. § 13 LHO, Einzelpläne, Gesamtplan, Gruppierungsplan Wolters Kluwer Deutschland GmbH - Online-Datenbanken und Software aktueller Rechts- und Wirtschaftsinformationen: Urteile, Gesetze, Fachpresseauswertung, Competitive Intelligence, Wissensmanagement für Städte und Gemeinden, Sozialversicherungsträger, Behörden und Universitäten

Entsprechend diesem Gruppierungsplan werden die Einnahmen nach ihrem Entstehungsgrund und die Ausgaben nach ihrem Zweck titelweise veranschlagt. Die Titel bezeichnen folglich innerhalb eines Kapitels die Einnahme- oder Ausgabeart. Den Titeln sind eine fünfstellige Titelnummer (dreistellige Gruppierungsnummer und zweistellige Zählnummer) sowie eine dreistellige Funktionenkennziffer zugeordnet. Zuordnungsvorschriften zum Gruppierungsplan Dezember 2005 Hauptgruppe Gruppe Untergruppe Einnahme-/Ausgabearten Hinweise 0 Steuern, allgemeine Zuweisungen 00 Realsteuern 1. Säumniszuschläge, Verzugszinsen und dergleichen zu den in der HGr. 0 genannten Abgaben sind bei UGr. 261 nachzuweisen. 2. Verzinsung von Steuernachforderungen bei UGr. 265. 000 Grundsteuer A land- und forstwirtschaftliche. PdK Niedersachsen / - Gemeindehaushaltsverordnung. Anhang. Anhang 1 Verwaltungsvorschriften über die Gliederung und Gruppierung der Haushaltspläne der Gemeinden und Landkreise mit Anlagen und Haushaltsmustern (VVGG) Anlage 2. 2. Vorschriften über die weitere Gruppierung (Gruppierungsplan) 3. Zuordnungsvorschriften zum Gliederungsplan; 4. Zuordnungsvorschriften zum Gruppierungsplan; 3.

des Landes Niedersachsen (VV-HNds) RdErl. d. MF v. 12. 12. 2019 — 11 2-04001/003/000a-0003 — — VORIS 64100 — Bezug: RdErl. v. 1. 7. 2001 (Nds. MBl. S. 503), zuletzt geändert durch RdErl. v. 8. 2. 2019 (Nds. MBl. S. 406) — VORIS 64100 — Gemäß § 5 LHO wird Nummer 1 — Gruppierungsplan (mit Zuordnungshinweisen) und Allgemeine. E-mail: referat43@nls.niedersachsen.de. Bitte unbedingt an die . Fachbereiche weitergeben ! Kreisfreie Städte, Landeshauptstadt Hannover und Stadt Göttingen. Region Hannover, Landkreise, große selbständige Städte, Samtgemeinden und kreisangehörige Gemeinden (über die Landkreise) in Niedersachsen. nachrichtlich: Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport. Arbeitsgemeinschaft. Der Gruppierungsplan (§ 13 Absatz 2 Satz 3 und Absatz 3) ist in den Verwaltungsvorschriften zur Haushaltssystematik des Landes Brandenburg enthalten; er ist in der jeweils geltenden Fassung anzuwenden. VV zu § 14 LHO Übersicht zum Haushaltsplan, Funktionenplan 1 Durchlaufende Posten. Durchlaufende Posten (§ 14 Absatz 1 Nummer 2) sind Beträge, die im Landeshaushalt für einen anderen. Gruppierungsplan (GPl) mit Zuordnungshinweisen 0 Einnahmen aus Steuern und steuerähnlichen Abgaben sowie EU-Eigenmittel Hauptgruppe 0 01 Gemeinschaftsteuern und Gewerbesteuerumlage Obergruppe 01 011 Lohnsteuer Gruppe 011 012 Veranlagte Einkommensteuer Gruppe 012 013 Nicht veranlagte Steuern vom Ertrag (ohne Abgeltungsteuer auf Zins- und Veräußerungserträge) Gruppe 013 014. Soweit bei.

Die Vertreterversammlung der Architektenkammer Niedersachsen hat am 04.06.2015 aufgrund der §§ 20 Abs. 1 Nr. 1; 12 Abs. 3 S. 1 Niedersächsisches Architektengesetz (NArchtG) beschlossen, die Anlage 1 zur Haushalts-, Kassen- und Rechnungslegungsordnung (HKRO) in der Fassung vom 24.04.1997, zuletzt geän- dert am 11.11.2008, wie folgt zu ändern: I. 1 . Der Gruppierungsplan in Form der Anlage. Anlage 1 zu Nr. 2.1 VVKommHSyst-Kameralistik Gliederungsplan für die Haushalte der Gemeinden und Gemeindeverbände (KommGlPl) Einteilung der Einzelplän Gruppierungsplan (Gruppierung nach Arten) Hauptgruppe Bezeichnung Einnahmen 0 Steuern, allgemeine Zuweisungen 1 Einnahmen aus Verwaltung u. Betrieb 2 Sonstige Finanzeinnahmen 3 Einnahmen des Vermögenshaushalts Ausgaben 4 Personalausgaben 5/ 6 Sächl. Verwaltungs- und Betriebsaufwand 7 Zuweisungen, Zuschüsse (nicht für Investitionen) 8 Sonstige Finanzausgaben 9 Ausgaben des. Landesrecht Niedersachsen. Teil II - Aufstellung des Haushaltsplans und der Finanzplanung. Titel: Niedersächsische Landeshaushaltsordnung (LHO) Normgeber: Niedersachsen. Amtliche Abkürzung: LHO. Gliederungs-Nr.: 64100. Normtyp: Gesetz § 13 LHO - Einzelpläne, Gesamtplan, Gruppierungsplan (1) Der Haushaltsplan besteht aus den Einzelplänen und dem Gesamtplan..

Einzelpläne, Gesamtplan, Gruppierungsplan (1) Der Haushaltsplan besteht aus den Einzelplänen und dem Gesamtplan. (2) Die Einzelpläne enthalten die Einnahmen, Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen eines einzelnen Verwaltungszweigs oder bestimmte Gruppen von Einnahmen, Ausgaben und Verpflichtungs-ermächtigungen. Die Einzelpläne sind in Kapitel und Titel einzuteilen. Die Einteilung in. Gruppierungsplan 2. Rücklagenordnung der Ingenieurkammer Niedersach-sen Wirtschaftsplan-, Kassen- und Rechnungslegungsordnung der Ingenieurkammer Niedersachsen (WRO) In der Fassung vom 24.11.2016 201702_Niedersachsen_Sonder.indd 2 02.02.17 13:03. 3 NACHRICHTEN l DEUTSCHES INGENIEURBLATT - NIEDERSACHSEN l 1-2 / 2017 TEIL I Allgemeine Vorschriften zum Wirtschaftsplan § 1 Feststellung.

§ 13 LHO Nds. - Einzelpläne, Gesamtplan, Gruppierungsplan ..

Grundstücken zugunsten des Landes Niedersachsen in den Gemarkungen Brest und Reith, Gemeinde Brest, Landkreis Stade . 1217 VO 3. 12. 2012, Verordnung über das Vorkaufsrecht an Grundstücken zugunsten des Landes Niedersachsen in der Gemarkung Düdenbüttel, Gemeinde Düdenbüttel, in der Ge- markung Wiepenkathen, Hansestadt Stade, und in der Gemar- kung Schwinge, Gemeinde Fredenbeck. ZZZZZ GRUPPIERUNGSPLAN; ZZZZZ INVESTITIONEN; ZZZZZ KREDITAUFNAHME; ZZZZZ RÜCKFLUSSMITTEL; ZZZZZ SCHULDENDIENSTHILFEN; ZZZZZ VERANSCHLAGUNG; ZZZZZ WOHNUNGSBAUPROGRAMME; Unterrichtung Niedersächsischer Landesrechnungshof 14.05.1996 Drucksache 13/1900 (S.10) (IV/1) APr HF 13/60 15.05.1996 S 5 f; APr HR 13/12 06.06.1996 S 13 f; Beschlussempfehlung Ausschuß für Haushalt und Finanzen 09.10.1996. Niedersachsen Landesamt für Statistik Niedersachsen Staatliche und kommunale Finanzen 2010 -esrechnung 2010 - Jahr Ausgaben und Einnahmen des Landes, der Gemeinden, Samtgemeinden und Landkreise und der kommunalen Zweckverbände - Jahresabschlüsse 2010 - Bilanz, Anlagenachweis und Gewinn- und Verlustrechnung der öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen LI3 LII3 - j/2010 LV1. Gruppierungsplan der Kommunalhaushalte.. 181. Vorbemerkungen Der vorliegende Band enthält die statistisch aufbereiteten Statistische Berichte Niedersachsen L I 3 / L II 3 / L V 1 - j / 09 11. Personalausgaben nach Aufgabenbereichen1) 2009 Personalausgaben insgesamt: Land und Gemeinden/Gv = 13 407 Mio. Euro Sachinvestitionen nach Aufgabenbereichen1) 2009 Sachinvestitionen insgesamt.

Landesnorm Niedersachsen | - Einzelpläne, Gesamtplan, Gruppierungsplan | Niedersächsische Landeshaushaltsordnung (LHO) in der Fassung vom 30. April 2001 | gültig ab: 21.10.2000 Ansichten: Einzelnorm, Aktuelle Gesamtausgabe, Gesamtausgaben-Liste Quelle: Hinweis: Dies ist ein Dokumentauszug. Der dargestellte Dokumentenauszug ist Teil der juris Datenbank. juris Das Rechtsportal, führender. Was ist eine Entgeltgruppe und für wen gilt sie? Für viele Arbeitnehmer regelt der Arbeitsvertrag die individuellen Konditionen wie Arbeitszeit und Gehalt.In Tarifverträgen wird das Gehalt über eine Entgeltgruppe festgelegt. Zu den bekannten zählen der Tarifvertrag der IG Metall und der TVÖD , der Tarifvertrag für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes Links zu den wichtigsten Vorschriften des Haushaltsrechts von Land und Kommunen in Sachsen-Anhalt Gesetz über die Grundsätze des Haushaltsrechts des Bundes und der Länder zur Gesamtausgabe der Norm im Format: HTML PDF XML EPU ZR-GPL Zuordnungsrichtlinien zum Gruppierungsplan (Landeshaushaltsordnung) ZPO Zivilprozessordnung : RLBau LSA : Ausgabe 2014 : Sachwortverzeichnis: A : Ablaufschema zum Haus-haltsvollzug - Große Neu-, Um- und Er-weiterungsbauten Abtretungen und Pfändungen von Geldforderungen Allgemeine Vertragsbestim- mungen - AVB - Anforderungsraumbuch Anwendung Leitfäden Architekten - Vertragsmuster.

Orientierungsplan für Bildung und Erziehung Nds

Vorschriften über die Gliederung und - Niedersachsen

Gruppierungsplan (GPl) Der Gruppierungsplan (GPl) ist in der Kameralistik eine Verwaltungsvorschrift, die die Gliederung von Einnahmen und Ausgaben im kameralen Haushaltsplan nach inhaltlicher Zuordnung, d.h. nach Einnahme- bzw. Ausgabearten, regelt. Der Gruppierungsplan hat drei verbindliche Gliederungsebenen: Hauptgruppen, Obergruppen und Gruppe Einzelpläne, Gesamtplan, Gruppierungsplan (1) Der Haushaltsplan besteht aus den Einzelplänen und dem Gesamtplan. (2) Die Einzelpläne enthalten die Einnahmen, Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen eines einzelnen Verwaltungszweigs oder bestimmte Gruppen von Einnahmen, Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen. Die Einzelpläne sind in Kapitel und Titel einzuteilen. Die Einteilung in. Verwaltungsvorschriften zur Haushaltssystematik des Landes Nordrhein-Westfalen (VV-HS) hier: Gruppierungsplan mit Zuordnungshinweisen Zu § 13 Abs. 2 und 3 LHO: 01.12.2017: Richtlinie zur Berücksichtigung von bürgerschaftlichem Engagement bei der Gewährung von Zuwendungen im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration Runderlass des. rungskriterium ist der Gruppierungsplan) • Finanzierungsübersicht (in verschiedenen Bundesländern gleichzeitig Beurteilung der dauerhaften Leistungsfähigkeit) 4. Einzelpläne des Verwaltungshaushalts, untergliedert in Abschnitte und Unterabschnitte 5. Einzelpläne des Vermögenshaushalts, untergliedert in Abschnitte und Unterabschnitte 6. Sammelnachweise und Stellenplan 7. Finanzplanung.

VORIS VV-LHO Zu - Niedersachsen

2Die Einteilung in Titel soll sich nach dem Gruppierungsplan der Verwaltungsvorschriften zur Haushaltssystematik des Landes Niedersachsen (VV-HNds.) richten. 3Die Titel sind mit einem Betrag (Ansatz) anzusetzen. 4Die Ansätze sind in Einnahmen und Ausgaben auszugleichen, wobei die Einnahmen als Deckungsmittel für die Ausgaben dienen. 5Die Ansätze sind in ihrer voraussicht-lichen Höhe zu. Fachbücher zu Finanzverfassung, allg. Haushaltsrecht in Recht auf beck-shop.de. Wir liefern Bücher aller Verlage - portofrei und schnell Gruppierungsplan zur Haushaltssystematik des Landes Niedersachsen (VV-HNds). (2) Die Titel sind mit einem Betrag (Ansatz) auszubringen. Die Ansätze sind in ihrer voraussichtlichen Höhe nach den Unterlagen zu errechnen oder - soweit dies nicht möglich ist - gewissenhaft und sorgfältig zu schätzen. Alle Ansätze sind auf volle 5 € zu runden. Sofern ein Ansatz auch nicht ungefähr.

KINDLICHE Orientierungsplan für Bildung und Erziehun

Themenbereich: Finanzen, Steuern, Personal - Niedersachsen

Zuwendungsrecht - Zuwendungspraxis - mit Aktualisierungsservice Textsammlung, Kommentar und Rechtsprechungssammlung zum Recht der Zuwendungen un Recherche juristischer Informationen. Landesverordnung über die Aufstellung und Ausführung eines doppischen Haushaltsplanes der Gemeinden (Gemeindehaushaltsverordnung-Doppik - GemHVO-Doppik) Vom 14. August 201

Bundesfinanzministerium - Gruppierungsplan

Die Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm bietet ein breites Angebot an Fachinformationen für die öffentliche Verwaltung. Schwerpunkte: Arbeits- u. Tarifrecht, Beamtenrecht, Personalmanagement, Personalvertretungsrecht, Kindergeldrecht, Baurecht, Haushaltsrecht, Vergabe und Beschaffung Bayerische Beihilfevorschriften: § 19 Heilbehandlungen.. Zur Übersicht der Beihilfeverordnung des Landes Bayern: § 19 Heilbehandlungen (1) Aus Anlass einer Krankheit sind die ärztlich in Schriftform verordneten Heilbehandlungen und die dabei verbrauchten Stoffe nach Maßgabe der Anlage 2 beihilfefähig

IV. Zuordnungsrichtlinien zum Gruppierungsplan (ab 01.01.2018) A. EINNAHMEN 0 Einnahmen aus Steuern Dokument direkt aufrufen; Allgemeine Vorschriften zum Gruppierungsplan (pdf, 29 kB) Allgemeine Vorschriften zum Gruppierungsplan Allgemeine Vorschriften zum Gruppierungsplan Gruppierungsplan mit Allgemeinen Vorschriften Stand: 12. November 201 Herr Stephan Ostgen. Hessisches Ministerium des Innern und für Sport Friedrich-Ebert-Allee 12 65185 Wiesbaden. Telefon: 0611/353-1611. E-Mail: Stephan.Ostgen@hmdis.hessen.d

Haushalt der Stadtgemeinde Bremen 2017 (IST-DATEN) (xlsx, 323 kB) Haushalt der Stadtgemeinde Bremen 2017 (IST-DATEN) Produktgruppe Haushaltsstelle Zweckbestimmung FKZ BKZ FBZ Anschlag 2017 Haushaltssol ergibt sich aus dem Gruppierungsplan. Ausgaben Im Einzelplan 12 veranschlagte Bauausgaben: Titel 519 01 Titel 711 04 Titel 711 01 Titel 722 01 Unterhaltung der Grund-stücke und baulichen An-lagen Größere In-standhaltungs-arbeiten an landeseigenen Liegenschaften einschl. ener-giesparende Maßnahmen sowie Schad-stoffsa- nierungen Kleine Neu-, Um- und Er-weiterungs-bauten Große Neu-, Um- und. und Kommunikationstechnologie Niedersachsen Postfach 910764 30427 Hannover ,den 30.03.2009 Aktenzeichen 333 - 19718 Tel.: (0511) 9898 3242 Frau Rosenbohm 3257 Herr Lamik E-Mail: Carola.Rosenbohm@lskn.niedersachsen.de Heinz.Lamik@lskn.niedersachsen.de Kreisfreie Städte, Landeshauptstadt Hannover Bitte unbedingt an di

Die Statistik Rechnungsergebnisse der Kernhaushalte, der kameral/ doppisch buchenden Extrahaushalte und der kameral/ doppisch buchenden sonstigen öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen umfasst die Einnahmen und Ausgaben nach Arten (z. B. Steuereinnahmen, Personalkosten) für die verschiedenen kommunalen Aufgabenbereiche (z. B. Polizei, Schule) 1.1 Im Einzelnen gehören zur Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen alle Maßnahmen entsprechend den Erläuterungen zu Gruppe 519 im Gruppierungsplan der Verwaltungsvorschriften zur Haushaltssystematik des Landes Niedersachsen - VV-HNds (Gpl), die der Erhaltung der Gebäude, Grundstücke, Außenanlagen (auch Straßen und Wege auf den vorgenannten Grundstücken) und sonstigen. erforderlichenfalls ergänzend dem Gruppierungsplan der Verwaltungsvorschriften zur Haushaltssystematik des Landes Niedersachsen (VV-HNds.). 2. Die Titel sind mit einem Betrag (Ansatz) auszubringen. Die Ansätze sind, nach Einnahmen und Ausgaben gegliedert, in ihrer voraussichtlichen Höhe nach de evangelischer Kirchen in Niedersachsen über das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen1 Vom 3. Februar 1982 KABl. 1982, S. 22, zuletzt geändert durch Rechtsverordnung vom 14. September 2010, KABl. 2010, S. 102 Inhaltsverzeichnis2 I. Abschnitt Allgemeine Vorschriften zum Haushaltsplan § 1 Geltungsbereich § 2 Zweck des Haushaltsplanes § 3. Kirchen in Niedersachsen über das Haushalts-, Kassen-und Rechnungswesen derjenigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht der Konföderation oder der Aufsicht einer der beteiligten Kirchen unterstehen (Haushaltsverordnung für kirchliche Körperschaften - KonfHOK-)1 Vom 22. Mai 1984 (ABl. 1984 S. 102), mit Änderungen vom 21. September 1984 (ABl. erforderlichenfalls ergänzt um den Gruppierungsplan der Verwaltungsvorschriften zur Haushaltssystematik des Landes Niedersachsen (VV-HNds.) (2) 1 Zusätzliche Titel können für Einnahmen und Ausgaben vorgesehen werden, deren Ausführung nach der Satzung den Organen der Studierendenschaft übertragen oder die nach der Beitragsordnung zweckgebunden sind und deren andere Verwendung nicht.

  • Ablativ der trennung latein übungen.
  • Kickboxen camp.
  • Meguiars Politur.
  • Vinyl auf holz kleben.
  • Pluralismus vor und nachteile.
  • Uerige düsseldorf gutschein.
  • Kleinster landkreis brandenburg.
  • Einschätzen spanisch.
  • Postbank maestro.
  • Mickey bolitar band 4.
  • Audyssey 2eq.
  • Feuerwerk epcot orlando uhrzeit.
  • Schwanger nach kaiserschnitt.
  • Apple id anrufe auf mehreren geräten.
  • Mikroplastik lösung.
  • Gefälschter führerschein darknet.
  • Flughelfer lehrgang.
  • Campingplatz spandau.
  • Netzfrequenz verlauf juni 2019.
  • Nestwärme schönebeck stellenangebote.
  • Konstituierende sitzung betriebsrat freistellung.
  • Prag wochenendtrip blog.
  • Hampton by hilton london stansted airport email.
  • Germanische heilkunde gürtelrose.
  • Drei haselnüsse für aschenbrödel drehort.
  • Eratosthenes pseudocode.
  • Heute konzert in gifhorn.
  • Zentraler it dienstleister der justiz des landes brandenburg.
  • Fat quarter set weihnachten.
  • Cambridge c1 test.
  • Kreisfeuerwehrverband heidenheim ausbildungskoffer.
  • Weather malta 14 days.
  • Philosophisches radio on tour 2018.
  • Nutzungsentschädigung miete musterschreiben.
  • Aliases file.
  • Wie viele mordmerkmale müssen erfüllt sein.
  • Cbd öl schweiz test.
  • Malta essen.
  • Schmetterling steckbrief zum ausdrucken.
  • Vd marke.
  • Open drive junction.